Blog

Punch_Needle_material

Verschönere deinen Totebag mit der Punch Needle Technik

Stofftaschen bekommt man heute ohne Probleme überall. Früher war das noch ein wenig schwieriger und mittlerweile prangen überall Logos an Stofftaschen. Ein perfekter Werbeträger also. Den die Tasche kann immer wieder verwendet werden. Und sogar wenn sie Löcher hat, kann man sie noch flicken. Warum dann auch nicht, eine individuelle Tasche zu verschönern? Ich habe dies anhand der Punch Needle Technik gemacht. Das ging erstaunlich gut. In meiner Videoanleitung auf Youtube erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie ich meinen Totebag mit der Punch Needle Technik verschönert habe. Aber selbstverständlich habe ich hier auch noch alles für dich hier in diesem Blogpost verfasst.

Alles was du dazu brauchst ist Folgendes:

Material

Material | punch needle | punch | sticken | embroidery | diy | selbermachen | basteln | stickerein | punch needle technik | punch needle für anfänger
Material
  • Totebag
  • Punch Needle Set oder auch einzeln, bestehend aus:
  • Stickrahmen
  • Punch Needle in verschiedenen Stärken (je nach Dicke des Garns)
  • Garn
  • Nadeleinfädler
  • Textilleim
  • Bleistift
  • Papier um das Motiv vorzuzeichnen
  • Zeitungspapier als Unterlage, wenn es ans versiegeln geht

Schritt 1

totebag | punsch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

Nimm das Papier und den Bleistift und entwerfe dein Motiv, welches du anschliessend auf der Tasche haben möchtest. Du kannst bereits von Anfang an die Grösse des Stickrahmens zur Hilfe nehmen, dann weisst du gleich, wie gross das Motiv sein soll.

Schritt 2

Übertrage dein gezeichnetes Motiv auf die Tasche. Du benötigst das Motiv auf der Rückseite der Tasche. In meinem Video habe ich zuerst das Motiv auf die Stofftasche übertragen, indem ich mit dem Stickrahmen das Feld für die Stickerei eingezeichnet habe. Anschliessend habe ich die Tasche gewendet, ans Fenster gehalten und so, meine Zeichnung auf die Rückseite übertragen. Selbstverständlich kannst du dies auch mit einem Lightpad machen und nur mit der Zeichnung arbeiten. Oder du könntest die Zeichnung auf die Vorderseite der Tasche kleben und die Zeichnung so durch das Fenster durchpausen. Oder eine Durchpauspapier nehmen… wie immer gibt es auch da unzählige Möglichkeiten.

Schritt 3

totebag | punsch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

Nachdem dein Motiv nun spiegelverkehrt auf der Rückseite der Tasche vorgezeichnet ist, kannst du die Punch Needle anhand der Anleitung, welche du beim Kauf der Punch Needle bekommen hast, einfädeln. Zuerst solltest du aber noch die Dicke des Garns bestimmen. Je dicker das Garn, umso eine dickere Nadel benötigst du. Verschiedene Nadeln sollten dir ebenfalls beim Kauf zur Verfügung stehen. Für meine Motiv habe ich ein dünnes Garn genommen, da ich wollte, dass man den Schriftzug in kursiver Handlettering Schrift noch lesen kann. Je dicker dein Garn wird, umso voluminöser wird dein Motiv. Bei grossen Flächen empfehle ich dir unbedingt dickes Garn zu nehmen. Ansonsten stickst du ewig.. ;0)

Die Zahlen, welche du unten bei meiner Punch Needle siehst, ist die Länge der Schlafen, die es dann geben wird. Probiere es am besten zuerst auf einem ähnlichen Stück Stoff aus, dann siehst du gleich, ob dir die Schlaufenlänge so gefällt. Ich habe mein Nadel meist in der Mitte eingestellt.

Schritt 4 – das Sticken kann losgehen

totebag | punsch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

Achte auf eine gleichmässige Stickerei. Bei dünnem Garn und einem filigranen Motiv solltest du unbedingt eine Doppellinie sticken. Ansonsten sieht die Stickerei unfertig aus. Ausserdem solltest du achten, dass du die Nadel nicht zu weit hinausziehst. Ansonsten entsteht auf der anderen Seite eine unregelmässige Schlaufe. Bleibe so nah wie möglich auf dem Textil. Am besten schaust du dazu mein Video an.

Schritt 5 – versiegle dein Motiv

totebag | punsch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

totebag | punsch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

Wenn du die Tasche benutzen möchtest, solltest du unbedingt das Motiv versiegeln. Ich habe dies mit einem Textilleim gemacht. Schneide alle Anfangs- und Endfäden kurz. Versiegel danach das Motiv nach Anleitung des Klebers und lasse dein Motiv danach gut trocknen.

Nun ist deine Tasche bereit für den Einsatz.

totebag | punsch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

totebag | punch needle | punch needle anleitung | diy | tutorial | anleitung | diy anleitung | punch needeling

Viel Spass beim nachbasteln!

Folge uns auf:

Instagram, Facebook, Pinterest, YouToube

 

 

 

Share this post

Leave your thought here

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X